ästhetische zahnheilkunde (engl. esthetic dentistry)

Als „Ästhetische Zahnheilkunde“ ist der Bereich der Zahnmedizin, der sich mit der (Wieder-)herstellung von Schönheit im Zahn- und Mundbereich befasst. Hier sind z.B. „unsichtbare“ Restaurationen an den Zähnen bzw. Zahnfleisch im Frontzahnbereich gemeint oder aber geschicktes „Vertuschen“ von Unzulänglichkeiten der natürlichen Gegebenheiten.

So kann beispielsweise eine kieferorthopädisch nicht geschlossene Frontzahnlücke unsichtbar durch Anbringung von adhäsiven Rekonstruktionen (ähnlich wie Kontaktlinsen) geschlossen werden

Ästhetische Restaurationen stoßen sowohl bei gesetzlichen als auch bei privaten Krankenversicherungen auf erhebliche Widerstände, da diese für „medizinisch notwendige Heilbehandlung“ zuständig sind. Medizinische Notwendigkeit ist jedoch ein sehr dehnbarer und damit nicht fassbarer Begriff.